Tag Archives: Museum

Zimmermeister Brunzel baute ein Haus – vor 117 Jahren in der Dunckerstraße

Zimmermeister Brunzel war kein dummer Mann. Er wusste, dass Berlins Bevölkerung nichts dringender brauchte als Wohnraum, als er sich 1895 entschloss, zur Absicherung seiner Rente im Arbeiterbezirk Prenzlauer Berg eine Mietskaserne zu bauen. Und das tat er dann auch. Um die Vorstellungskraft etwas zu beflügeln: 1871, als Berlin Reichshauptstadt wurde, lebte etwa eine Million Menschen hier.… Read More »

Am Anfang ist das Bild – die Tchoban Foundation widmet sich der Architekturzeichnung

Architekten fragen sich in der Regel nicht, was zuerst da war. Zuerst, das steht fest, existiert immer ein Bild. Das mag sich nur im eigenen Kopf befinden, im besten Falle ist es aber zu Papier gebracht. Und da durch die eigenen Hände Kreativität besser fließt als durch jeden Mausklick, ist es die Handzeichnung, die immer… Read More »