Tag Archives: Neukölln

Mary Poppins‘ fleißige Schwestern – auf den Fassadenreliefs von Roch und Feuerhahn

Zugegen, der Vergleich mit Mary Poppins hinkt ein bisschen. Das Buch mit dem magisch begabten Kindermädchen erschien erstmals 1934, also zwanzig Jahre nach der Erbauung der Brandenburgischen Hebammenlehranstalt und Frauenklinik nach Entwürfen Theodor Goeckes im Mariendorfer Weg. Und doch haben auch die farbig glasierten Reliefs von Roch und Feuerhahn an dem denkmalgeschützten Bau in Neukölln… Read More »

Shivas Sohn bewohnt seit heute einen eigenen Tempel – in Neukölln

Shiva kennt man, Ganesha auch, wer gut ist, weiß sogar noch über Hanuman bescheid, aber Murugan? Dabei ist Murugan Shivas Sohn und Ganeshas Bruder und kommt nicht gerade bescheiden daher, als Gott des Krieges und Triumphes, auf einem Pfau reitend. Das klingt aufrührerisch, ist aber von der Hindu-Gemeinde in Neukölln sicher nicht so gemeint. Heute… Read More »

Ton, Steine, Scherben weg – die Frauenklinikruine in Neukölln wird zur Wohnanlage

Sie fällt auf, auch als Ruine. Die ehemalige Brandenburgische Hebammenlehranstalt und Frauenklinik. Wer mit dem Bus 277 von der Hermannstraße Richtung Marienfelde, Stadtrandsieldung fährt, kann sie leicht an der aufwändig mit bunten Keramikreliefs verzierten Fassade erkennen. 2007 verkaufte das Vivantes-Klinikum die Immobilie an Harvard Investments SA, deren Vetreter in Deutschland laut TAZ Comer Immobilienmanagement sind.… Read More »